Christlicher Glaube im Gespräch Teilnehmerheft Deutsch-Englisch-Persisch

Ein Glaubenskurs mit Menschen verschiedener Sprache und Herkunft

Lieferzeit: innerhalb von einer Woche

4,00 €
Inkl. 0% USt., zzgl. Versandkosten
Artikelnummer: 35-3101
  • Kaufen Sie 50 zum Preis von je 3,50 € und sparen 13%
  • Kaufen Sie 100 zum Preis von je 3,00 € und sparen 25%
  • Schnellübersicht
    Open or Close

    Teilnehmerheft zum Glaubenskurs "Christlicher Glaube im Gespräch" in Deutsch-Englisch-Persisch (Farsi)


    DIN-A4, broschiert, 52 Seiten

  • Details
    Open or Close

    Im Jahr 2015 verließen Millionen Menschen ihre Heimat und flüchteten unter anderem nach Deutschland, um Schutz zu suchen. Für das laufende Jahr rechnet die Bundesregierung mit zahlreichen weiteren Flüchtlingen. Viele von ihnen stammen aus persisch- und arabischsprachigen Ländern. Kirchengemeinden und ehrenamtlich Tätige engagieren sich, um Flüchtlinge zu betreuen und zu begleiten. Dabei erleben sie, dass viele von ihnen Kontakt zu Kirchengemeinden finden, mehr über den christlichen Glauben erfahren wollen, den Gottesdienst besuchen oder die Taufe erbitten.

    Der Glaubenskurs „Christlicher Glaube im Gespräch“ will helfen, gemeinsam mit Menschen aus dem arabisch-persischen Sprachraum den christlichen Glauben kennen zu lernen. Der Kurs umfasst neun Einheiten wie z.B.: „Christen in Deutschland“ - „Jesus - sein Leben und seine Botschaft“ – „Gott als Vater“ – „Christen beten“ – „Der Gottesdienst“. Zusammen mit zwei weiteren Einheiten zu Abendmahl und Taufe kann der Kurs auch zur Taufvorbereitung eingesetzt werden.

    Der Kurs besteht aus einem gedruckten Teilnehmer-Heft in drei Sprachfassungen: Deutsch-Englisch-Persisch (Farsi), Deutsch-Englisch-Arabisch und Deutsch-Französisch-Arabisch.

    Alle weiteren Materialien finden Sie auf der Homepage des Kurses

  • Zusatzinformation
    Open or Close

    Lieferzeit: innerhalb von einer Woche

    Herausgeber: Evangelische Landeskirche in Baden in Kooperation mit der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche)

    Autor/Autoren: KR Axel Ebert, Dr. Benjamin Simon, Dr. Arne Dembek u. a.