Geflüchtete Familien gehören zusammen (Postkartenserie 4er Set)

Das Grundrecht auf den Schutz von Ehe und Familie gilt für alle - AUCH FÜR GEFLÜCHTETE!

Lieferzeit: innerhalb von einer Woche

3,50 €
Inkl. 0% USt., zzgl. Versandkosten
Artikelnummer: 97-094
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 0,80 € und sparen 78%
  • Kaufen Sie 50 zum Preis von je 0,45 € und sparen 88%
  • Kaufen Sie 100 zum Preis von je 0,35 € und sparen 90%
  • Schnellübersicht
    Open or Close
    4er Set Postkarten zum Thema Familien gehören zusammen
  • Details
    Open or Close
    Gemeinsame Postkartenserie von Diakonie, Caritas und den Kirchen zum Familiennachzug für Flüchtlinge im Rahmen der Aktionswoche „Recht auf Familie – Integration braucht Familienzusammenführung“ Das Thema Familiennachzug für Geflüchtete beherrscht die politische Diskussion um eine neue Regierungsbildung in Berlin. Mit einer gemeinsamen Initiative machen die Diakonischen Werke Baden und Württemberg, die Caritasverbände für die Diözesen Rottenburg Stuttgart und die Erzdiözese Freiburg und die Kirchen zum diesjährigen Advent auf bildhafte Weise dazu ihren Standpunkt klar: „Familien gehören zusammen!“ Diese Im Zentrum der Initiative, die zum 1. Advent anläuft, steht eine Postkartenserie mit besonderen Weihnachtsmotiven. Sie zeigen traditionelle Krippenmotive, bei denen aber einzelne Figuren der „Heiligen Familie“ fehlen. Daneben findet sich ein erläuternder Text, der auf die dramatische Situation vieler Geflüchteter hinweist, die teilweise über Jahre hinweg von ihren Angehörigen getrennt bleiben müssen, weil ein Familiennachzug gesetzlich ausgeschlossen wurde oder durch extrem lange Bearbeitungszeiten und nicht erfüllbare Anforderungen an Dokumente und Pässe praktisch nicht möglich ist. Die Postkartenmotive gestaltete der Heidesheimer Grafiker Tobias Boos, die Kartenserie wurde vom Diakonischen Werk in Hessen entwickelt. Die Evangelische Kirche in Baden und die Diakonie Baden fordern mit der Aktionswoche Recht auf Familie - Integration braucht Familienzusammenführung, dass allen Schutzberechtigten erlaubt wird, ihre Angehörigen nachzuholen. Zudem soll die Familienzusammenführung beschleunigt und in anderen europäischen Ländern gestrandeten Familienmitgliedern die Einreise zeitnah ermöglicht werden. Der Schutz der Familie sei ein Grundrecht und gelte auch für Geflüchtete, heißt es auf den Karten. In der Advents- und Weihnachtszeit wird vielen Menschen der Wert der Familie besonders bewusst. Deshalb haben wir diese Zeit gewählt, um auf das Leiden der Familien aufmerksam zu machen, die nicht zusammenleben können, weil der Familiennachzug nicht möglich ist. Es ist so wichtig, vor allem mit den engsten Familienangehörigen, dem Mann, der Frau, den Eltern, den Kindern zusammenleben zu können.
  • Zusatzinformation
    Open or Close

    Lieferzeit: innerhalb von einer Woche

    Herausgeber: Diakonie Baden Württemberg, Caritas Baden Württemberg

    Autor/Autoren: