Roter Himmel auf Erden

Der religiöse Sozialismus
Artikelnummer
13A-11009
4,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Forum, Band 9, 156 S., brosch.
Karlsruhe 1994, ISBN 978-3-89674-498-2

Am 16. Juni 1893 wurde Erwin Eckert im badischen Zaisenhausen geboren. Er war bis zu seiner Entlassung 1931 Pfarrer der badischen Landeskirche und zu Beginn der 30er Jahre einer der führenden religiösen Sozialisten Deutschlands. Dieser Band setzt sich mit Eckert und dem religiösen Sozialismus auseinander.

Nachgedacht wird aber auch über die Frage nach der Rolle der Kirche im real existierenden Sozialismus und über das Verhältnis von christlichem Glauben und Sozialismus.

Beiträge von

Friedrich-Martin Balzer
Umstrittenes Ärgernis und unvergessenes Zeichen. Die Lebensentscheidung Erwin Eckerts

Kurt Nowak
Religiöser Sozialismus in Deutschland (1918-1945)

Karl-Wilhelm Dahm
Fünf Thesen zum Religiösen Sozialismus

Jan Rohls
Reich Gottes und Welt. Die theologische Bedeutung des religiösen Sozialismus

Traugott Jähnichen
Reich Gottes und Welt. Die ethische Bedeutung des religiösen Sozialismus

Gerhard Bechtel
Die Hoffnungen des religiösen Sozialismus und die Auferweckung Christi

Wolfgang Ullmann
Der christliche Sozialismus — ein Impuls für unsere Zeit?

Klaus Engelhardt
Anhang. Predigt über Matthäus 22,1-14 am 2. Sonntag nach Trinitatis, 20. Juni 1993, Stadtkirche Karlsruhe



Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
ISBN-13 978-3-89674-498-2
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.