Erich Fromm

Psychoanalyse, Ethik und Religion
Artikelnummer
13A-11029
5,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Forum Band 27, 182 S., brosch.,
Karlsruhe 2001, ISBN 978-3-89674-527-9

Das Buch dokumentiert die Beiträge einer Fromm-Tagung der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb. Erich Fromm ist angesichts der Lebensfragen unserer Zeit neu lesenswert, wie etwa in dem Beitrag von Rainer Funk zur „allgegenwärtigen Marketing-Orien­tierung“ deutlich wird. Die Beiträge wenden sich den zentralen Bereichen in Fromms Werk zu: der Sozialpsychologie, der Religionspsychologie, der Begründung der Ethik, der Auseinandersetzung mit Sigmund Freud und schließlich der Begründung und der Bearbeitung der Angst als einer Grund­be­find­lichkeit des Menschen.

Beiträge von

Helmut Wehr
Leben und Werk Erich Fromms. Biographische Hintergründe seines humanistischen Denkens

Rainer Funk
Die allgegenwärtige Marketing-Orientierung. Fromms Sozialpsychologie

Hanna Rheinz
Zen und die Kunst der Erinnerung. Sigmund Freud und Erich Fromm, oder der westliche Weg den Ozean zu überqueren

Rainer Funk
Erich Fromms Religionspsychologie

Johannes Neumann
„Theonome oder autonome Ethik?“ Ein Vergleich der Ethik Fromms mit einer theologischen Position

Friedhelm Zubke
Angst als beherrschendes Element des Menschen und Ansätze zu ihrer Überwindung

Jan Badewien
Befreiung zum Sein

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
ISBN-13 978-3-89674-527-9
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.