Das Leben meistern

Inspirierende Vorbilder christlicher Spiritualität
Artikelnummer
13A-11077
15,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Forum Band 75, 171 S., brosch.,
Karlsruhe: Evangelische Akademie Baden 2014, ISBN 978-3-89674-576-7

Frauen und Männer, deren Vorbild inspirieren kann, stellt der neueste Band in der Reihe „Herrenalber Forum“ vor.

Dokumentiert werden die Beiträge der Tagung „Lebemeister“ der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb. Sie griff ein Wort auf, das dem Mystiker Meister Eckhart zugeschrieben wird: „Ein Lebemeister ist nötiger als tausend Lesemeister.“

Bei der Auswahl der dargestellten Persönlichkeiten spielte der ökumenische Aspekt eine Rolle, aber auch der lokale. Der Band zeigt auf, dass die Gestalten vor der Reformation, wie etwa Benedikt von Nursia, zur gemeinsamen Kirchengeschichte gehören, vielleicht aber auch später Geborene wie Regine Jolberg.

Beiträge von

Ursula Teresa Buske
Über das Wohnen in sich selbst. Benedikt – der Mann Gottes 

Andreas Schönfeld
Einheit von Mystik und Alltag. Meister Eckharts Lehre vom Gerechtsein

Peter Zimmerling
Anfänge der Emanzipation der Frau. Nikolaus Ludwig von Zinzendorf und seine Frauen Erdmuth Dorothea von Reuß-Ebersdorf und Anna Nitschmann 

Adelheid von Hauff
Schicksal und Vertrauen auf Gott. Regine Jolberg – eine Lebemeisterin 

Arno Zahlauer
Vom Mut, Jesus um den Hals zu fallen. Karl Rahner als inspirierendes Vorbild

Peter Zimmerling
„Mystik ist Widerstand“ Dorothee Sölles Appell zur Überwindung gesellschaftlichen Unrechts

Wolfgang Max
Glauben und Leben als Totalexperiment. Ansprache zur römisch-katholischen Messe

Annette Traber
Hiob als Lebemeister. Ansprache zur evangelischen Messe

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
Autor/Autoren Ursula Teresa Buske, Andreas Schönfeld, Peter Zimmerling, Adelheid von Hauff, Arno Zahlauer, Wolfgang Max, Annette Traber
ISBN-13 978-3-89674-576-7
HF 75 (115.53 kB)
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.