Der Mensch und sein Gehirn

Möglichkeiten und Grenzen der Neurowissenschaften
Artikelnummer
13A-11075
15,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Forum Band 73, 171 S., brosch.,
Karlsruhe, Evangelische Akademie Baden 2013, ISBN 978-3-89674-574-3

Der enorme Aufschwung der Hirnforschung in den vergangenen Jahren hat den Eindruck entstehen lassen, dass die Neurowissenschaften kurz davor stehen, dem Gehirn seine letzten Geheimnisse zu entreißen. Ist diese Erwartung realistisch? Welche Auswirkungen hat der enorme Erkenntnisgewinn der Hirnforschung auf das uns überlieferte Menschenbild? Welche ethischen Herausforderungen stellen sich? Fragen in Sachen Hirnforschung gibt es also mehr als genug. Die Antworten sind keineswegs einheitlich. Im Blick auf die Interpretation der gewonnenen Erkenntnisse gehen die Meinungen unter Hirnforschern, Philosophen und Theologen zuweilen weit auseinander. Angesichts der Komplexität des Themas ist dies auch kaum anders zu erwarten. Prof. Dr. Jürgen Audretsch und Klaus Nagorni unterstreichen im Vorwort dieser lesenswerten Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb, dass „die neurowissenschaftliche Debatte sich ihrer Grenzen bewusst sein muss, wenn sie dabei ist, das Feld wissenschaftlicher Aussagen zu überschreiten und den Bereich der weltanschaulichen Spekulation betritt“.

Beiträge von

Marc Himmelbach
Der Mensch denkt. Möglichkeiten und Grenzen der bildgebenden Hirnforschung

Jochen Oehler
Bin ich mein Gehirn?  

Jörg Mey
Gott im Gehirn? Die Suche nach dem materiellen Substrat von religiösen Erfahrungen

Rüdiger Vaas
Schöne neue Neuro-Welt – Die Zukunft des Gehirns. Erklärungen, Eingriffe, Ethik 

Patrick Becker
Wo bleibt der Geist? Wie die Hirnforschung unser Menschenbild verändert 

Klaus Nagorni
„Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken“ Gegen das menschliche Gotteskalkül

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
Autor/Autoren Marc Himmelbach, Jochen Oehler, Jörg Mey, Rüdiger Vaas, Patrick Becker, Klaus Nagorni
ISBN-13 978-3-89674-574-3
HF 73 (107.53 kB)
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.