Läute-Ritual

Kooperation zwischen der Kampagne „Hörst du nicht die Glocken?“ und dem „Ökumenischen Stundengebet“
Artikelnummer
97-100
0,50 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
  • 10 für jeweils 0,40 € kaufen und  20% sparen
  • 100 für jeweils 0,30 € kaufen und  40% sparen
  • 1000 für jeweils 0,25 € kaufen und  50% sparen
Broschüre im Hosentaschenformat
Das kleine, persönliche Läute-Ritual ist eine Kooperation zwischen der Kampagne „Hörst du nicht die Glocken?“ und dem „Ökumenischen Stundengebet“, und es füllt die Schnittmenge beider Anliegen: Seit über tausend Jahren rufen Glocken zum Gebet, unüberhörbar im Getriebe der Welt. Immer wieder reißen sie uns kurz aus unserem Alltagstrott heraus und erinnern uns an die großen und wichtigen Dinge. Die Antwort des Menschen auf diesen Ruf ist die kleine Pause vom Alltag, einige Augenblicke innehalten, wahrnehmen, nachdenken, beten – kurz: das „Stundengebet“ als kleinste und häufigste Einheit einer gelebten Alltagsspiritualität. Das Heftchen im Hosentaschenformat bietet ein einfaches Ritual dafür an, das sich leicht auch auswendig durchführen lässt. Je mehr Menschen mit dem Läuten der Glocken eine solche Gewohnheit verbinden, desto stärker ist auch der eigentliche und von der Verfassung geschützte Sinn des Läutens im Bewusstsein der Bevölkerung verankert. Die Heftchen könnten ggf. dem Gemeindebrief beigelegt werden bzw. in Kirchen ausgelegt werden (evtl. dort auch zum Verkauf). DIN A7, 8 Seiten. (1-9) Exemplare (Stückpreis 0,50€) (ab 10) Exemplare (Stückpreis 0,40€) (ab 100) Exemplare (Stückpreis 0,30€) (ab 1000) Exemplare (Stückpreis 0,25€)
Mehr Informationen
Herausgeber Kooperation
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.