Unerwünscht

Eine jüdische Jugend im Dritten Reich
Artikelnummer
97-165
10,00 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Kindheits- und Jugenderinnerungen eines jüdischen Kippenheimers
Der 1930 geborene Kurt Salomon Maier schildert das jüdische Leben in seinem geliebten Heimatdorf im Schatten der NS-Verfolgung. 1940 wurde er zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder in das Lager Gurs in Südwestfrankreich verschleppt. Buchstäblich in letzter Minute gelang der Familie von dort aus die rettende Emigration nach New York
Mehr Informationen
Herausgeber Verlag Regionalkultur
Autor/Autoren Kurt Salomon Maier
ISBN-10 978-3-89735-623-8
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.