Was uns wert ist

Perspektiven der interreligiösen und interkulturellen Begegnung
Artikelnummer
13A-12128
8,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Protokolle, Band 127, 77 S., brosch.
Karlsruhe 2012, ISBN 978-3-89674-130-1

Wie soll das Zusammenleben in unserer Gesellschaft, zu der Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Prägung und Tradition gehören, aussehen?

Wer sich mit dieser hoch aktuellen Frage befasst, kommt um das Thema Werteorientierung nicht herum. Zwar hat die Diskussion darüber in unserer Gesellschaft in jüngster Zeit an Fahrt gewonnen, sie wird aber oft verkürzt und einseitig geführt. Die Beiträge in diesem Buch werfen einen kritischen Blick auf die öffentlichen Debatten über Integration und interkulturelle Begegnung und entwickeln Handlungsperspektiven.

Beiträge von

Regina Ammicht Quinn
Was uns wert ist ... Handlungsperspektiven für die interreligiöse und interkulturelle Begegnung

Rivka Hollaender
„Sei lieber der Schwanz von Löwen als der Kopf von Füchsen ...“  Werte aus jüdischer Perspektive

Emina Corbo-Mesic
„Sei demütig wie Erde und angenehm wie Wasser!“  Werte aus muslimischer Perspektive

Ina Praetorius
„Sieh, so fließt aus dem Glauben die Liebe und die Lust zu Gott und aus der Liebe ein freies, williges, fröhliches Leben, dem Nächsten umsonst zu dienen.“ Eine christliche Perspektive auf die „Wertfrage“

Reinhild Traitler
Herausforderung Integration?

Annegret Brauch
„Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.“

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
Autor/Autoren Regina Ammicht Quinn, Rivka Hollaender, Emina Corbo-Mesic, Ina Praetorius, Reinhild Traitler, Annegret Brauch
ISBN-13 978-3-89674-130-1
HP 127 (107.43 kB)
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.