Wie Fremdlinge im eigenen Land?

Jüdische Identität in Deutschland
Artikelnummer
13A-12100
2,00 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Protokolle, Band 100, 73 S., brosch.
Karlsruhe 1994, ISBN 978-3-89674-100-4

Welche Antwort die Frage nach einer jüdischen Identität in Deutschland letztendlich bekommen wird, hängt auch davon ab, wie die christliche Mehrheit ihre Identität und ihr Verhältnis gegenüber der jüdi­schen Minderheit bestimmt. Mit den neuen Aufgaben, die sich daraus für den christlich-jüdischen Dia­log ergeben, hat sich eine Tagung der Evangelischen Akademie in Bad Herrenalb beschäftigt, deren Ergebnisse hiermit vorliegen.

Die Akademie mißt dieser Themenstellung große Bedeutung zu, was auch daran sichtbar wird, daß dieser Band der "Herrenalber Protokolle" die Nummer 100 trägt und mithin so etwas wie ein Jubiläumsband in unserer Schriftenreihe ist. Der Band enthält deshalb ein Autorinnen- und Autorenverzeichnis der Herrenalber Protokolle Band 50-100.

Beiträge von

Leonore Siegele-Wenschkewitz
Im Fahrwasser alter Vorurteile. Die Antijudaismusdiskussion in der feministischen Theologie

Alphons Silbermann
Selbstbild und Fremdbild der Juden in Westdeutschland

Ernst Ströhlein
Der christlich-jüdische Dialog. Eine Bilanz und Zielsetzung für die Zukunft

Gérald Rosenfeld
Beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel

Klaus Nagorni
Unter dem Schatten deiner Flügel

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
Autor/Autoren Leonore Siegele-Wenschkewitz, Alphons Silbermann, Ernst Ströhlein, Gérald Rosenfeld, Klaus Nagorni
ISBN-13 978-3-89674-100-4
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.