Zukunft für die Erde. Nachhaltige Entwicklung als Überlebensprogramm 2

Band 2: Dimensionen der ökologischen Krise
Artikelnummer
13A-12111
12,50 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

Herrenalber Protokolle, Band 110, 224 S., brosch.
Karlsruhe 1996, ISBN 978-3-89674-111-0

Während die einen die ökologische Zukunft unseres Planeten in Schwarz­tönen zeichnen und apoka­lyptische Anklänge unüberhörbar werden, meinen andere, dass
eher Öko-Optimismus angesagt sei. In Band 2 von „Zukunft für die Erde“ wird deutlich, dass es gerade auch in wirt­schaftlich schwierigeren Zeiten für die Umweltpolitik kein Moratorium geben darf. Mag es auch für die Politik als opportun er­scheinen, ökologi­sche Notwendigkeiten zu Gunsten ökonomischer Erfordernisse zurück­zu­stellen, für den Naturhaushalt hat dies katastrophale Folgen. Denn die sich aus der Kumulation von Schadstoffen und der Unumkehrbarkeit von Schäden ergebende ökologische Rechnung wächst weiter, und die Frage, wer sie wann bezahlt, bleibt offen.

Beiträge von

Anselm Kratochwil
Die Umweltkrise aus ökologischer Sicht. Historische Entwicklung und aktuelle Bilanz

Hans Immler
Natur als Produktionsfaktor und als Produkt. Gedanken zu einer physisch begründeten Ökonomie

Charlotte Schönbeck
Technik und Natur an der Wende zum dritten Jahrtausend

Jürgen Rochlitz
Chemiewende und Nachhaltigkeit. Ein Plädoyer für eine andere Chemiepolitik

Klaus Nagorni
Wovon lebt der Mensch? Vom Glück und seinen Voraussetzungen

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Werktage
Herausgeber Evangelische Akademie Baden
Autor/Autoren Anselm Kratochwil, Hans Immler, Charlotte Schönbeck, Jürgen Rochlitz, Klaus Nagorni
ISBN-13 978-3-89674-111-0
HP 110 (126.02 kB)
Altersangabe
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Produkt kaufen zu können.